Gestern war es soweit: Die Bodenplatte wurde erstellt! 🙂 Die Arbeiten gingen allerdings so schnell voran, dass es unser Bausachverständiger nicht mehr rechtzeitig vor der Betonage geschafft hat. Somit ist es leider etwas schwer zu beurteilen, ob alles korrekt ausgeführt wurde. Da wir von anderen Suckfüll-Bauherren schon negative Berichte bezüglich der Bodenplatte lesen mussten (siehe Carina & Jonas Webseite) sind wir natürlich etwas skeptisch. Zumal der Architekt von Suckfüll bei uns ja schon die Bauanzeige nicht richtig gestellt hatte. Natürlich können auch mal Fehler passieren. Doch auch schon bei den Bauherren Carina & Jonas sowie bei den Gärtners gab es Probleme mit der Bauanzeige…  Naja, hoffen wir mal, bei der Bodenplatte haben alle Beteiligten sauber gearbeitet.

Nun heißt es erstmal abwarten. Weiter geht’s dann im nächsten Jahr, Anfang Februar ist unsere Hausaufstellung.

 

 

Werbeanzeigen